Helmut von Loebell

Gründer

Helmut von Loebell
Berlin 1937 – Salzburg 2020
Er lebte seit 1956 in Kolumbien. Geschäftsführer von Industrieunternehmen. Mitbegründer verschiedener sozialer Projekte sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene. Seit der Gründung der CES Waldorf war er aktiv an der waldorfpädagogischen Ausrichtung der Einrichtung beteiligt. Er fördertet dauerhaft die Ausbildung von Waldorfpädagog*innen und führte außerdem Fortbildung zu Biographiearbeit an den waldorfpädagogischen Institutionen und Schulen in Kolumbien durch. Sein Vermächtnis wird in jedem seiner Werke und Projekte stets präsent sein.

„Mein Interesse galt schon von frühester Kindheit an, vernachlässigten und armen Kindern und Jugendlichen zu helfen, wahrscheinlich aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, die ich in der Berliner Nachkriegszeit 1945/46 gemacht habe“ Helmut von Loebell.

„Mein Interesse galt schon von frühester Kindheit an, vernachlässigten und armen Kindern und Jugendlichen zu helfen, wahrscheinlich aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, die ich in der Berliner Nachkriegszeit 1945/46 gemacht habe“ Helmut von Loebell.